Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden Weitere Informationen
Aktuelles
Tel.: +49 176 59148833
Martina Wissen -  geistiges Heilen für Mensch und Tier in Sinzig.

Veranstaltungen


05.02.2019: Informationsabend – Das Zusammenspiel von Mensch und Tier

Beim Zusammenspiel von Mensch und Tier geht nicht nur darum, dass wir unsere Tiere erziehen und sie lernen auf uns zu hören. Denn unsere Vierbeiner benötigen viel mehr. Sie brauchen einen Menschen, dem sie vertrauen können, der ihnen Schutz, Sicherheit und Strukturen bieten kann. Viele Tiere haben eine Vergangenheit, durch die sie ängstliches, scheues oder manchmal auch aggressives Verhalten zeigen. Das ist sehr oft auf Unsicherheit und Angst zurückzuführen. Hier kommen wir Menschen ins Spiel, es liegt an uns, den Tieren das zu geben, was sie brauchen. Das wiederum setzt voraus, dass wir unsere Tiere verstehen, lernen ihre Bedürfnisse zu erkennen und sie zu unterstützen. Wie lassen sich ihre Reaktionen deuten und dabei zu wissen, wie wir ihnen helfen können ihr Selbstvertrauen wieder zu gewinnen und ihnen zeigen, wie es ist in einem liebevollen Zuhause willkommen zu sein. Dabei können wir sehr viel erreichen, wenn unsere Tiere spüren, dass sie uns wichtig sind. Wichtig ist es sich dafür die Zeit zu nehmen, ihre Bedürfnisse zu erkennen und darauf einzugehen und so ein tolles Team zu werden.

Die Referentin Martina Wissen hat einige Tipps und beantwortet gerne Fragen.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 05.02.2019 um 19:30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Der Abend ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


16.10.2018: Informationsveranstaltung Geistiges Heilen für Mensch und Tier

Oftmals befinden wir uns in Situationen, aus denen wir alleine keinen Weg hinausfinden. So sehr wir es uns auch wünschen und ganz gleich, wie sehr wir uns bemühen, ist der Weg, der hinausführt, für nicht sichtbar. Er liegt hinter einer dichten Nebelwand, für den Betroffenen scheint er unerreichbar. Man ist zu sehr in der Situation verstrickt, um neutral beurteilen zu können, welche Handlung die gewünschte Veränderung bringen kann.

Da hilft oft nur ein objektiver und neutraler Blick von außen. Von einem Menschen, der in dieser Situation nicht involviert ist und dem sich ganz andere Möglichkeiten zeigen, diesem Kreislauf zu entkommen. Oft reicht ein Gespräch aus, um die Verstrickungen zu erkennen, die Situation aus einer ganz anderen Perspektiven zu sehen und die Lösung zu erhalten.

Geistigen Heilen bedeutet, die einzelnen Themen, die mit unseren Hauptenergiezentren (Chakren) verknüpft sind, anzusehen und zu verstehen. Durch Energieübertragung können vielleicht entstandene Blockaden ins Gleichgewicht gebracht werden. Die Energie kann wieder frei fließen und wir selber kommen auch wieder in die Bewegung und erkennen die Möglichkeiten, die sich uns bieten. Unsere Haustiere beispielsweise nehmen über ihre Empathie diese Möglichkeit der Energieübertragung sehr gerne an, weil sie sofort merken: „Die Menschen wollen mich unterstützen und nur mein Bestes“. An diesem Abend beantwortet die Referentin Martina Wissen gerne Ihre Fragen zu diesem Thema.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 16.10.2018 um 19:30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Der Abend ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


04.09.2018: Informationsabend – Mit Schwung durch die dunkle Jahreszeit.

Die Wärme, die wir bis jetzt genießen konnten, neigt sich langsam dem Ende zu. Der goldene Herbst kündigt sich schon durch die kühlen Nächte an.
Die Tage werden kürzer und so auch die Zeit, die wir gerne in der Natur verbringen.
Der Novemberblues läutet den Winter ein.
Was wir im Sommer mit so viel Leichtigkeit und Freude erleben, fällt uns im Winter schwerer.
Der Winter hat auch sehr positive Seiten und diese gilt es zu erkennen.
Die Natur zieht sich zurück, um neue Kraft zu schöpfen und genau darum geht es.
Unser inneres Gleichgewicht zu finden und zur Ruhe zu kommen. Die kalte Jahreszeit mit allen Sinnen genießen.
Wie komme ich an die nötige Energie, wie kann ich mein Wohlbefinden steigern und positive Gedanken bekommen?

An diesem Abend steht der Gedanken- und Informationsaustausch im Vordergrund.
So können Erfahrungen und Ideen ausgetauscht werden.

Die Referentin Martina Wissen hat einige Tipps und beantwortet gerne Ihre Fragen während des Informationsabends.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 04.09.2018 um 19:30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Der Abend ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


31.07.2018: Informationsabend – Wie verändern Tiere unser Leben?

Eine Frage, auf die es sehr viele Antworten gibt. Es sind nicht nur die Hunde oder Katzen, die uns in die Veränderung bringen können. Wir übernehmen Verantwortung und geben unserem Leben eine andere, neue und spannende Wende. Was ist zu beachten, wie gehe ich mit meinem Tier um? Welche Geschichte hat es vielleicht schon erlebt, wo braucht es unsere Hilfe und Unterstützung. Haben wir vielleicht gemeinsame Themen? Ja, denn die Tiere suchen sich ihre Menschen aus. Diese Aussage wird oft belächelt, aber wer sich schon einmal einen Welpen, ein kleines Kätzchen, oder ein Tier aus einem Heim ausgesucht hat, der weiß, diese Aussage trifft zu. Wir verlieben uns in ganz besondere Merkmale unserer Tiere. Die treuen oder traurigen Augen, das Verhalten, welches sie an den Tag legen, nur um unsere Aufmerksamkeit zu erhalten.

Die Tiere kommen zu uns, um mit uns zusammen, die noch bestehenden Blockaden aufzulösen und mit uns gemeinsam in die Harmonie und das innere Gleichgewicht zu kommen. Ja, sie haben auch das Talent, seinen Halter oder Halterin von null auf hundertachtzig zu bringen, denn es ist nicht mehr an Ruhe und Harmonie zu denken. Aber hinter allem, was unsere Tiere tun, steckt ein tieferer Sinn und sie bringen uns dazu, ihn selber zu erkennen. Sie stehen ihren Menschen treu und liebevoll zur Seite.
Die Referentin Martina Wissen, beantwortet gerne Fragen zu diesem Thema, während des Informationsabends.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 31.07.2018 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Der Abend ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


26.06.2018: Erkennen und Auflösen belastender Gedanken und Fremdenergien

Ein Thema, über das meist nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen wird. Wir leben in einer modernen und hoch entwickelten Welt. Da hat Aberglaube keinen Platz mehr, denn dieser gehört ins Mittelalter. Aber hat es wirklich mit Aberglauben zu tun, wenn wir uns daran erinnern, was uns von unseren Vorfahren übermittelt worden ist. Viele Menschen denken sich vielleicht, wenn es um Fremdenergien geht, das betrifft andere, aber doch nicht mich. Was habe ich schon mit Mystik, Magie, Besetzungen und Flüchen zu tun. Davon haben sich die Menschen im Mittelalter beeinflussen lassen. Aber wie soll mich das in der heutigen Zeit betreffen. Was wir nicht sehen, fühlen oder erklären können existiert einfach nicht. Nicht daran glauben ist der einfachste Weg, den viele Menschen gehen.

Was ist aber, wenn wir ein unangenehmes Gefühl im Nacken haben. Man einem Menschen begegnet, bei dem uns einen kalten Schauer über den Rücken läuft, oder man Menschen aus dem Weg geht. Wir wissen nicht warum, es ist nur so ein Gefühl, das uns so reagieren lässt. Fühlen können wir es, aber nicht erklären, oder verstehen. Es sind jedoch nicht nur Energien, die uns beeinflussen, sondern auch unsere Gedanken. Dabei haben wir die Möglichkeit, uns damit auseinanderzusetzen und unseren Gedanken eine ganz andere, positive Richtung zu geben. Vieles in die Auflösung zu bringen und einen ganz neuen Weg zu betreten. Wenn wir den Entschluss gefasst haben, uns unseren Ängsten und Blockaden zu stellen, bekommen wir die Möglichkeit, ein freies und selbstbestimmtes Leben führen zu können. Ohne die von uns auferlegten Zwänge und belastender Gedanken. Die Referentin Martina Wissen beantwortet während des Informationsabends gerne Fragen zu diesem Thema.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 26.06.2018 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


29.05.2018: Informationsabend Mentale Tierkommunikation

Wir können das Verhalten unserer Tiere beobachten und ihre Reaktion auf die unterschiedlichsten Situationen. So erkennen wir schnell, was ihnen Angst macht und wodurch sie eingeschüchtert werden. Leider stammen nicht alle aus einer guten Zucht oder haben keine positiven Erfahrungen machen dürfen. Jetzt liegt es an uns, unsere Tiere zu unterstützen. Was wichtig ist, die Tiere können mit uns kommunizieren und nutzen diese Gelegenheit auch. Sie können sich mit unseren Energien verbinden, unsere Gedanken lesen und die Bilder sehen, welche sich vor unserem inneren Auge zeigen. Das bedeutet, die Tiere fühlen und sehen unsere eigenen Ängste und Blockaden. Mache ich alles richtig, wie verhalte ich mich, wenn uns andere Hunde begegnen, wie kann ich meinem Hund Selbstvertrauen und Stärke geben. Wir selber sollten in die Selbstsicherheit kommen und dem Hund zeigen, ich bin dein Rudelführer und habe die Situation unter Kontrolle, sodass die Tiere sich auf uns verlassen können, und lernen uns zu vertrauen. So können sie langsam ihre Ängste ablegen und die Vergangenheit verblassen lassen. Die Tierkommunikation kann uns aber auch unterstützen, um die Ängste und Blockaden der Tiere zu verstehen.
Haben sie erst einmal Vertrauen gefasst, macht es ihnen sehr viel Spaß mit uns zu kommunizieren. Was ehrlich gesagt manchmal sehr amüsant ist. Vor allen Dingen, weil sie keine Pfote vor die Schnauze nehmen und sagen, was sie denken. Da kommt es öfter als einmal zu Gegebenheiten, die uns zu einem Lachanfall verhelfen, wo dann Kontenance gefordert ist. Die Referentin und Tierkommunikatorin Martina Wissen wird an dem Abend gerne auch Fragen beantworten.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 29.05.2018 um 19.30 Uhr statt,

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


10.04.2018: Informationsveranstaltung Geistheilung für Mensch und Tier

Viele Menschen haben bereits die Erfahrung gemacht,  man befindet sich in einer Situation, in der das Gefühl aufkommt, man befindet sich in einer Sackgasse. Hier ist der Weg zu Ende und man sieht keine Möglichkeit, die Situation zu verändern. Oftmals  findet man sich schließlich resigniert damit ab und erträgt es weiterhin. Was aber passiert mit unserem Energiesystem und zu welchen Auswirkungen kann es kommen? Durch das Gefühl nichts Verändern zu können und in der Situation gefangen zu sein, kann unser Energiesystem in ein Ungleichgewicht kommen. Zuerst meldet sich unser Körper mit Verspannungen, Müdigkeit und Unwohlsein. Häufig werden diese ersten Zeichen ignoriert und es können körperliche Beschwerden entstehen.

Durch die Energieübertragung besteht die Möglichkeit, dass Körper, Geist und Seele wieder in Einklang kommen und die Selbstheilungskräfte des Körpers können aktiviert werden und unser Energiesystem kann so wieder in ein harmonisches Gleichgewicht kommen. Unsere Tiere machen sich überhaupt keine Gedanken darüber, ob oder wie die Energie wirkt. Sie verlassen sich auf ihren Instinkt und nehmen die Hilfe dankbar an. Durch ein verändertes Verhalten machen sie uns darauf aufmerksam, dass etwas im Ungleichgewicht ist.

Die Referentin Martina Wissen beantwortet gerne Fragen, die Teilnahme ist kostenfrei. Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 10.04.2018 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig, (Eingang Ecke Beethovenstraße).
Weitere Informationen: Tel. 0176 5914 88 33


27.02.2018: Erkennen und Auflösen belastender Gedanken und Fremdenergien

Über dieses Thema wird viel zu selten und auch ungern gesprochen.

Vor allem nicht in der Öffentlichkeit. Was werden die Nachbarn oder Freunde von uns denken? Welche Auswirkungen hat unsere Offenheit in der Gesellschaft?

Viele Menschen denken sich vielleicht, wenn es um Fremdenergien geht, daran haben Menschen im Mittelalter geglaubt. Das hat nur mit Aberglauben zu tun. Magie, Mystik, Besetzungen und Flüche, das sind Märchen aus dem Mittelalter. Früher haben die Menschen sich davon beeinflussen lassen.

Aber wie sieht es jetzt in unserer Zeit aus. Wir sind modern, haben hoch entwickelte Technik. Da passt dieses Thema überhaupt nicht mehr hinein. Wie sieht es aber aus, wenn eine schwarze Katze unseren Weg von rechts nach links kreuzt oder ein Rabe erscheint in unserem Sichtfeld. Es ist der Aberglaube, der viele selbst in der heutigen Zeit noch beeinflusst und so sieht es auch mit den belastenden Gedanken und Energien aus.

Diese können auch aus vergangenen Zeiten stammen und unser jetziges Leben beeinflussen. Wir haben die Möglichkeit, uns diese Energie anzusehen, unsere Gedankenmuster zu verändern und so einen neuen Weg zu betreten. Wenn wir den Mut besitzen uns unseren Ängsten zu stellen, können diese ihre Wirkung verlieren und wir haben die Möglichkeit wieder in die Eigenverantwortung kommen.

Die Referentin Martina Wissen beantwortet gerne Ihre Fragen an diesem Informationsabend.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 27.02.2018 um 19.30 Uhr statt,

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


16.01.2018: Die Kunst des Kartenlesens

Kennen wir das nicht alle? Das alte Jahr ist vorbei und viele von uns starten in das das neue Jahr mit großen Erwartungen. Was kommt auf uns zu und was können wir in die Veränderung bringen. Wird mir der richtige Weg gezeigt und erkenne ich ihn auch? Steht mir ein spiritueller Weg offen und wie werde ich ihn finden. Wo bekomme ich Unterstützung und wer kann mir all diese Fragen beantworten?

Es geht aber auch um unsere Vergangenheit. Wie wird unser Leben durch unsere Kindheit beeinflusst und welche Blockaden möchten angesehen und in Harmonie gebracht werden, damit wieder alles in Fluss kommen kann?

Die Karten können uns wichtige Informationen liefern und neue, vielleicht auch ungewöhnliche Wege zeigen. Die Karten können unterstützen, ohne uns zu beeinflussen. Die Entscheidung trifft jeder für sich. Es kann aber schon eine große Erleichterung sein, wenn wir die Möglichkeit bekommen, eine Situation einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Manche Lösungen liegen schon auf der Hand, ohne dass wir sie erkennen können. Die Referentin Martina Wissen, beantwortet während des Informationsabends gerne Fragen zu diesem Thema.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 16.01.18 um 19.30 Uhr statt,

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


21.11.2017: Informationsabend Mentale Tierkommunikation – Wege der Kommunikation zwischen Mensch und Tier.

Wie nehmen Tiere ihre Halter wahr? Es ist manchmal sehr amüsant, was Tiere über ihre Menschen denken. Sie geben uns das Gefühl immer einen Schritt voraus zu sein und genau so ist es auch. Woher wissen sie, was ihre Menschen als Nächstes vorhaben?

Woher bekommen die Tiere diese Informationen und vor allen Dingen, wie schaffen sie es immer wieder, ohne die geringste Anstrengung, uns um ihre Pfote zu wickeln, um das zu bekommen, wonach ihnen gerade der Sinn steht – Leckerchen, was sonst?

Diese und noch viele andere spannende und interessante Fragen wird Ihnen die Tierkommunikatorin und Geistheilerin Martina Wissen während dieses Abends beantworten. Sie erhalten einen Einblick, welche unterschiedlichen Möglichkeiten es für uns Menschen gibt, mit Tieren in Kontakt zu treten.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 21.11.17 um 19.30 Uhr statt,

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße, Werbeagentur Friedsam).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


24.10.2017: Geistheilung für Mensch und Tier – Informationsabend von Martina Wissen

Wie können sich geistige Heilweisen auf unser menschliches Energiesystem und unser Leben positiv auswirken? Was kann in die Veränderung gebracht werden

und was können wir selber dafür tun, um in unser energetisches Gleichgewicht zu kommen?

Geistiges Heilen bedeutet Energieübertragung. Durch die fließende Energie, erhalten wir die Möglichkeit, Blockaden, die sich im Laufe unseres Lebens gebildet haben, zu erkennen, anzusehen und aufzulösen. Diese Blockaden können unser energetisches Gleichgewicht in Disharmonie bringen. Dieses Ungleichgewicht kann sich durch körperliche Beschwerden äußern.

Der Einklang zwischen Körper, Geist und Seele ist wichtig, damit unsere Selbstheilungskräfte aktiviert werden und wir wieder in unser Gleichgewicht kommen.

Tiere nehmen diese Art der Energieübertragung sehr gerne an, da sie sofort spüren, da ist jemand, der ihnen helfen möchte. Sie machen sich keine Gedanken darüber, ob und wie die Energie wirkt. Sie verlassen sich ganz auf ihren Instinkt. Durch ihr Verhalten machen Tiere auch darauf aufmerksam, dass sie eine Veränderung spüren. Es kann ihren Menschen betreffen, aber auch die Energie ihres Umfeldes.

Die Referentin Martina Wissen aus Sinzig wird an diesem Abend ausführlich auf Ursachen und Auswirkungen eingehen. Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag den 24.10.17 um 19.30 Uhr in der Barbarossastraße 19 in Sinzig satt,

Eingang Ecke Beethovenstraße, Agentur Friedsam. Die Veranstaltung ist Kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen: Tel. 0176 5914 88 33.


19.09.2017: Informationsabend Erkennen und Auflösen belastender Gedanken und Fremdenergien

Ein wichtiges Thema aber auch brisantes in der heutigen Zeit ist das Erkennen belastender Gedanken und Fremdenergien. Viele Menschen haben nicht die Möglichkeit, oder auch genug Vertrauen sich anderen Menschen zu öffnen. Sie wissen oft nicht, an wen Sie sich wenden können, ohne Gefahr zu laufen von ihren Mitmenschen oder Freunden belächelt, oder von ihnen mit einem mitfühlenden Blick bedacht zu werden.
Selbst in unserer so zivilisierten Zeit wird das Thema Flüche und Besetzungen wenn überhaupt, meist nur hinter verschlossenen Türen angesprochen. Wir sind hoch entwickelt und leben nicht mehr im Mittelalter. Aber gerade aus dieser Zeit können solche Energien und Gedanken stammen. Nicht aufgelöst, können sie über Generationen unbewusst weitergegeben werden. Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass alles was Sie in die Wege leiten blockiert wird, oder zum Scheitern verurteilt ist.
Es sind aber auch unsere Gedanken, die uns hindern, blockieren und beeinflussen können. Wir haben jetzt die Möglichkeit, die uns gezeigten Blockaden oder belastende Energien anzusehen, aufzulösen und loszulassen. Dadurch erhalten wir die Chance neue Wege zu gehen, in die Veränderung zu kommen und dadurch zu wachsen.
Die Referentin Martina Wissen aus Sinzig wird an diesem Abend ausführlich auf dieses Thema eingehen.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 19.09.2017 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


29.08.2017: Informationsabend Energetischer Schutz

Gerade in der heuteigen stressigen Zeit ist es besonders wichtig, auf unseren energetischen Schutz zu achten. Es gibt viele sensible Menschen, die die Energie anderer spüren, sich aber nicht davor schützen können. Nicht alle Menschen wissen um ihre Sensibilität und verstehen auch oft nicht, was passiert, wenn sie sich mit anderen treffen. Sie fühlen sich teilweise dann ausgelaugt, leer und erschöpft. Es kann ihnen überall passieren. Ob bei einem Einkauf, einem Treffen mit Freunden, oder sogar ein Telefonat kann bereits Energie entziehen. Solche Menschen werden als oft „Energieräuber“ bezeichnet, die wenigsten machen es absichtlich, ja, sie wissen es noch nicht einmal. Deshalb ist es wichtig, dass wir auf unseren Schutz achten. Die Referentin Martina Wissen aus Sinzig wird im Rahmen Ihrer Vortragsreihe ausführlich drauf eingehen, wie man am besten auf seinen eigenen Schutz achtet.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 29.08.2017 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


25.07.2017: Informationsabend Mentale Tierkommunikation – Wege der Kommunikation zwischen Mensch und Tier.

Mit Tieren kommunizieren hört sich nicht nur spannend und interessant an, das ist es auch. Die Verbindung, die zwischen Mensch und Tier besteht, wissen meist nur die Tiere zu nutzen, da wir Menschen es mit der Zeit verlernt haben. Die Tiere spüren die Energie, die von uns Menschen ausgeht, empfangen unsere Gedanken und sehen auch die Bilder, die sich vor unserem inneren Auge zeigen. So können sie jederzeit in uns lesen und wissen, was wir von ihnen erwarten, bevor sie auch nur ein Kommando bekommen haben. Was aber nicht bedeuten soll, dass sie auch darauf reagieren. Wenn unsere Tiere keine Lust haben, oder gerade mit wichtigeren Dingen beschäftig sind, stellen sie gerne ihre Ohren auf Durchzug und ignorieren den Menschen erst einmal.

Durch Tierkommunikation können uns die Tiere ganz einfach und auf schnellem Wege wissen lassen, dass etwas nicht stimmt, oder sie an ihre Vergangenheit erinnert werden, was ihnen möglicherweise Angst macht. Dieses ist ihnen sonst nur durch Verhaltensauffälligkeiten möglich und wir müssen dann erst einmal herausfinden, woran es liegt. Bei dieser Veranstaltung vermittelt Heilerin Martina Wissen aufschlussreiche Informationen zu diesem Thema.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 25.07.2017 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


27.06.2017: Informationsabend Geistheilung für Mensch und Tier – Was bedeutet geistiges Heilen und wie kann es wirken?

Geistheilung bedeutet Energieübertragung. Hierbei können energetische Blockaden aufgespürt, gelöst und in ein harmonisches Gleichgewicht gebracht werden. Auf diese Weise können die Voraussetzungen für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte geschaffen werden und so dass Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wieder in Einklang kommen. Menschen spüren oft eine Disharmonie oder Blockaden, wissen aber nicht, woher es kommt. Sie spüren aber, dass etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist.
Unsere Energiekörper (Chakren) speichern diese Information ab und geben die Möglichkeit zu erkennen, wo die Blockade sitzt und was sie ausgelöst haben könnte. Bei Tieren spricht die Geistheilung besonders gut an, da sie nicht über den Zweifel des menschlichen Verstandes verfügen. Tiere machen oftmals durch ihr Verhalten darauf aufmerksam, wenn sie eine Veränderung wahrnehmen. Geistiges Heilen wirkt immer zum Wohle des Empfängers, ist ganzheitlich und ursächlich. Es gibt keine Einschränkungen für die Anwendung.
An diesem Abend wird Martina Wissen gerne Fragen zu diesem Thema beantworten.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 27.06.2017 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


30.05.2017: Informationsabend Auflösen von belastenden Gedanken und Fremdenergien

Verfluchen oder verwünschen lässt sich vieles: der Beruf, die Karriere, Finanzen, Gesundheit, die geschäftliche Existenz, Sozialkontakte oder eine Partnerschaft. Flüche werden mitunter unbewusst “versendet”, z. B. wenn jemand, voller Wut und Neid, einem anderen etwas Schlechtes wünscht, ohne zu ahnen, dass dies reale Auswirkungen hat.
Ein bedeutsames Thema, über dass sich kaum jemand traut, offen darüber zu reden. Schließlich befinden wir uns im Zeitalter der digitalen Kommunikation. Da wird dem Thema Flüche und Besetzungen keine große Bedeutung beigemessen. Wir leben ja schließlich nicht im Mittelalter. Genau darauf sollten wir unser Augenmerk lenken. Denn diese Verwünschungen können wirklich aus diesem Zeitalter stammen.
Die Menschen wussten früher, was sie mit gesprochenen Worten und denen dazu negativ behafteten Gedanken alles bewirken konnten. Sie starben irgendwann und der Bann eines Fluches wurde jedoch nicht aufgelöst, sondern hat teilweise bis in die heutige Zeit immer noch Bestand. Das kann sich über Generationen auswirken.
Wir haben oft das Gefühl blockiert zu werden, alles, was wir auf den Weg bringen misslingt und wir finden keinen Grund dafür. Wir sind jetzt in einer Zeit angekommen, wo uns unsere Blockaden gezeigt werden und wir die Möglichkeit bekommen, sie aufzulösen.
An diesem Abend wird Martina Wissen gerne auch Fragen zu diesem Thema beantworten.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 30.05.2017 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


25.04.2017: Informationsabend Energetische Wohnraumreinigung

Ein Jeder kennt das: Man kommt in  eine fremde Wohnung und fühlt sich sofort wohl. Oder aber es entsteht ein ungutes Gefühl, man wird unruhig und würde am liebsten bald wieder gehen. Gedanken, Gefühle und Handlungen werden von unserer Umgebung aufgenommen, gespeichert und erzeugen eine entsprechende „Schwingung“ in Räumen, Häusern, an Orten. Da unsere eigenen Gefühle ebenfalls aus Schwingungen bestehen, werden sie stark von den Schwingungen des Ortes beeinflusst an dem wir uns aufhalten.
Liegt den Schwingungen eine „positiven Prägung“ zu Grunde, wirkt sich dies auch positiv auf unsere Stimmung, unser Wohlbefinden und auf das Miteinander aus. Herrschen in Räumen eher belastende, schwere Schwingungen, kann dies u.a. zu Stimmungsschwankungen, Unruhe oder Schlafstörungen führen. Wir nehmen diese unbewusst wahr, können es jedoch oft nicht einordnen. Wenn Sie sich in Ihrem eigenen zu Hause nicht mehr wohl fühlen, schlecht schlafen sowie schlapp und unausgeglichen das Haus verlassen, dann ist es Zeit den Wohnraum energetisch reinigen zu lassen. An diesem Abend wird Martina Wissen gerne Fragen zu diesem Thema beantworten.

Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 25.04.2017 um 19.30 Uhr statt.

Ort: Barbarossastraße 19, 53489 Sinzig
(Eingang Ecke Beethovenstraße).

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenfrei.

Martina Wissen
info@heilerin-wissen.de
Tel. 0176 59 14 88 33


Ab sofort biete ich regelmäßig, einmal im Monat einen kostenfreien Informationsabend zu den verschiedenen Themen meiner Arbeit an.

Die Themen sind:

  • Geistiges Heilen für Mensch und Tier
  • Das innere Gleichgewicht von Yin und Yang
  • Spirituelles Kartenlesen für Mensch und Tier
  • Mentale Tierkommunikation
  • Energetische Reinigung und Schutz
  • Orts, Haus und Wohnungsreinigung
  • Auflösen belastender Gedanken und Fremdenergien

 

Außerdem werde ich im Frühjahr einen Workshop anbieten, in dem Sie Ihren eigenen Traumfänger gestalten können.

Traumfänger, eine Mischung aus Mystik und alter Überlieferung. Die Faszination alte Traditionen mit unserer neuen Zeit zu verbinden. Sie haben die Möglichkeit, Glück und Harmonie zu verschenken. Sie können auch Ihre eigene Energie mit verknüpfen und haben so einen treuen Begleiter, der Ihnen schöne Träume und ruhige Nächte schenkt.

Zuerst geht es um die Geschichte des Traumfängers und die Mythen die sich um ihn ranken. Danach können Sie Ihren eigenen Dreamcatcher, wie es in seiner Heimat genannt wird, gestalten.

Die Kosten des Workshops betragen 45,-€
Darin enthalten sind die Materialkosten für einen Traumfänger im Durchmesser von 25 cm.
Die Dauer des Workshops beträgt circa vier Stunden.
Sie haben die Möglichkeit zwischen verschiedenen Farben zu wählen:
Beige/ braun, Grün/schwarz, Hellblau/dunkelblau, Rosa/pink.

 

Ich werde auch eine Lesung aus meinen Büchern halten. Sie handeln von meiner Hündin Dina, die mich dazu brachte, meine Gabe zu erkennen. Sie suchte mich als Ihr Schreibmedium aus und gibt uns Einblicke in ihr Leben.

Eine ganz spannende Geschichte aus der Sicht eines Hundes geschrieben. Es gibt sehr viel zu lachen, aber sie hat uns auch einiges zum Nachdenken mit auf den Weg gegeben. Es ist sehr witzig und spritzig, mit vielen Streichen, die meist auf Kosten ihrer beiden Menschen geht. Wir sind sehr an und mit ihr gewachsen.

Die Termine werden frühzeitig auf meiner Homepage bekannt gegeben.

Es wird ein spannendes Jahr und ich freue mich, wenn etwas für Sie dabei ist. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine schöne Zeit und ich freue mich auf Sie.